Web-Agentur 72

Hanfbachschule Möglingen

In der Gärtnerei

Kooperation der Grundschulförderklasse der Hanfbachschule
mit Schülern der Klasse 8 der Furtbachschule Möglingen

Besuch der Gärtnerei Stauss in Möglingen

Am 8. Juni machten sich die Kinder der Grundschulförderklasse sowie Eric, Vanessa, Ilden und Ajub der Klasse 8 auf den Weg zur Gärtnerei Stauss in Möglingen. Dort wurden wir von Frau und Herrn Stauss junior, Sohn Philipp (Schüler der Grundschulförderklasse) sowie Herrn Stauss senior begrüßt und durch die Gewächshäuser geführt.

Wo kommen die kleinen Pflanzen eigentlich her, wie und wo entstehen die Schnitt- und Topfblumen, Stauden und andere Pflanzen, die dann irgendwann im Blumenladen verkauft werden? Familie Stauss beantwortete alle Fragen, und natürlich durften wir auch zusehen, wie Stecklinge in die Erde gesteckt und Pflanzen bewässert werden. Eric erhielt sogar eine persönliche Führung im betriebseigenen Blockheizkraftwerk durch Herrn Stauss senior.

Das Highlight war, dass jeder seine eigenen praktischen Erfahrungen sammeln konnte: Alle durften mehrere Töpfe mit den verschiedensten Pflanzen bestücken. Hier stellten die Kinder und Jugendlichen ihre Kreativität und Ästhetik unter Beweis.

Mit Kuchen, Eis und Getränken, die uns Familie Stauss anbot, konnten wir uns stärken und wurden nach der Verleihung des Gartenzwerg-Diploms mit Transportern zurück zur Schule gefahren.

Mit unserem selbst gestalteten „Elf kleine Gartenzwerge“-Buch möchte wir uns herzlich bedanken! Hier ein Auszug:

Wir Zwerglein wollen Ihnen danken,

für Kuchen, Vorträg und auch Ranken,

für Saft und Erde, Eis und Kuchen,

wir komm’ Sie wieder mal besuchen!

Habt Dank, dass Ihr das Laufen habt erspart,

die vielen Pflanzen angekarrt...

Wir Zwerge sind so sehr im Glück,

wir blicken immer gern zurück!