Web-Agentur 72

Hanfbachschule Möglingen

Interview am Donnerstag



Baustelle Steinzeit 1


Wer hat mitgearbeitet?
Die Lehrer waren da und viele Eltern. Von den Klassen waren die 3b, die 4a und die 4b da.

Und was war zu tun?
Wir mussten die Trockenmauer fertig machen. Und dann haben wir noch einen Barfußweg. Da haben wir Erde zum Verschönern drauf verteilt. Danach haben wir noch ein paar Kräuter gepflanzt.

Mit welchem Material habt ihr gearbeitet?
Heute haben wir mit Erde, Kies und Pflanzen gearbeitet.

Welche Werkzeuge habt ihr benutzt?
Wir haben Schaufeln, Eimer und Hacken benutzt.

Was war besonders schwierig?
Die Eimer waren sehr schwer.

Und wird die Baustelle diese Woche fertig? Was glaubt ihr?
Ja, hoffentlich wird sie fertig.

Also ich glaube, sie wird diese Woche fertig, weil die Bauarbeiter mithelfen. Viele Eltern helfen auch mit.         

Also ich hoffe, dass der größte Teil fertig wird.      
    
Ja, wir hoffen alle, dass wir den Schulhof schnell nutzen können. Aber ich glaube, dass der größte Teil fertig wird.

Ich glaube auch, dass wir fertig werden, weil wir viel geschafft haben. Es sind sehr viele Eltern und andere Helfer aus ganz Möglingen dabei, die uns helfen. Manche Kinder kommen auch nachmittags. Sie opfern ihren ganzen Tag, um unsere schöne Kräuterspirale und unseren Barfußweg und alles andere drum herum fertig zu machen.

Hat es euch bis jetzt Spaß gemacht?
Ja, mir hat es sehr Spaß gemacht.
Mir auch.


Was war besonders toll?
Also ich fand einfach alles toll.

Ist es denn besser als Unterricht?
Jaaa.

Ist es anstrengender als Unterricht?
Ja. Als wir die Pflanzen eingepflanzt haben, war es manchmal auch sehr heiß und anstrengend. Sonst war es eigentlich toll.

Wollt ihr noch etwas sagen?
Es macht einfach Spaß, mit den Lehrern zu arbeiten und es ist toll, dass wir keine Hausaufgaben bekommen. Es macht Spaß, einmal mit der ganzen Schule zu arbeiten.

Ich möchte, dass jeder so einen schönen Schulhof bekommt.

Es ist schön, dass wir so einen großen Schulhof bekommen.

Ich finde ihn jetzt schon schön.

Und somit schließen wir das Interview vom Donnerstag.   
Unsere Sprecher waren: Sedanur, Lena, Valentina und Cara aus der 3b und Fr. Glatz als Interviewer.
Vielen Dank!





Zurück zur 3b-Seite

Zurück zur Startseite